Pädagogik bei Beeinträchtigungen der körperlichen und motorischen Entwicklung

Herzlich Willkommen!

Im Fachrichtungsseminar des Förderschwerpunktes körperliche und motorische Entwicklung möchten wir gemeinsam mit Ihnen Ihr persönliches Handwerkszeug entwickeln, um Kinder und Jugendliche mit körperlicher Behinderung im Kontext Schule zu fördern und zu unterstützen.

 

Gemeinsam gehen wir der Frage nach, wie die äußerst vielfältigen Erscheinungsformen und Schweregrade von Beeinträchtigungen, die sich aus Schädigungen des Stütz- und Bewegungsapparates und aus anderen inneren und äußeren Schädigungen des Körpers und seiner Organe ergeben, Schülerinnen und Schüler beeinflussen und wie wir effektive „LernbegleiterInnen“ für sie werden können.

 

Das Seminar für diesen Förderschwerpunkt am Studienseminar Braunschweig, findet in der Regel alle vier Wochen an verschiedenen Ausbildungsschulen, im Studienseminar oder auch in außerschulischen Institutionen statt.

In Seminarveranstaltungen und durch konstruktive Beratung möchten wir Sie darin unterstützen, Ihre förderschwerpunktspezifischen Kompetenzen zu stärken und auszubauen. Moderierend und impulsgebend möchten wir Sie in diesem Prozess begleiten und einen Rahmen schaffen, so dass Sie auch untereinander in einen produktiven Austausch treten. Inhalte der Seminararbeit, die Sie aktiv mitgestalten, können z. B. sein:

  • Unterrichtsplanung und -durchführung (auch) im inklusiven Kontext
  • Individuelle Förderplanung
  • Erprobung diagnostischer Verfahren
  • Psychomotorische Entwicklungsförderung und Bewegtes Lernen
  • Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams
  • Außerschulische Einrichtungen, wie z. B. Sozialpädiatrische Zentren, Kinderhospiz
  • Unterstützte Kommunikation und Neue Medien
  • Das Themenfeld „progrediente Erkrankung“

 

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!

 

Katrin Löchelt