Ihre Ausbildung

Die Ausbildung im Stuidenseminar soll Kompetenzen für ein "professionelles Lehrerhandeln im Schulalltag" vermitteln, indem besonders die "Kompetenzbereiche Unterrichten, Erziehen, Beruteilen, Beraten und Fördern  sowie die Weiterentwicklung von Schule und Berufskompetenz" fokussiert werden (DB zur APVO).

 

Ihre Ausbildung im Studienseminar erfolgt an zwei Seminartagen pro Woche. Die Fachrichtungs- und Fachseminare tagen alternierend jeweils donnerstags; das Pädagogische Seminar findet vierzehntägig dienstags statt. Freie Termine sind Studientage und dienen der intensiven Vor- und Nachbereitung. Unten finden Sie einen konkreten Halbjahresplan.

 

Seminar

Pädagogisches Seminar

Neben schulrechtlichen und schul-organisatorischen Grundlagen, werden in diesem Seminar allgemeine pädagogische Inhalte vertieft.

 

Fachrichtungsseminar I

In den Fachrichtungsseminaren wird die  sonderpädagogische Expertise im Unterricht fokussiert. Diese Fachrichtung steht im Mittelpunkt der Prüfung.

 

Fachrichtungsseminar II

Die Ausbildung in dieser Fachrichtung erfolgt im gleichen Umfang wie im FRS I. Die Fachrichtung ist nicht Teil der Prüfung.

 

Fachseminar

In den Fachseminaren steht die Didaktik und Methodik des spezifischen Fachs im Mittelpunkt der Ausbildung.

 

Zusatzqualifikation

Wir bieten verschiedene Zusatzqualifi-kationen an, die Ihnen einen vertieften Einblick in spezifische Aufgaben und Kompetenzen vermitteln. Konkretes finden sie hier.


Ausbildungsschule

An den Ausbildungsschulen erteilen die Lehramtsanwärter im Rahmen des Vorbereitungsdienstes pro Woche 12 Unterrichtsstunden. Zu ungefähr der Hälfte der Stunden erfolgt dies unter Anleitung einer Mentorin oder eines Mentors der Schule.

 

Ausbildungsschulen sind sowohl Förderschulen als auch Grundschulen sowie sämtliche Schulen der Sek I- Bereichs ohne Gymnasien.

 

Eine enge Zusammenarbeit zwischen Schule und Studienseminar sichert eine gute Ausbildung. Daher erfolgt die Zuweisung zu den Schulen auf Vorschlag des Studienseminars durch die Schulbehörde. Regionale Wünsche werden bei der Bewerbung abgefragt und wir versuchen, diesen zu entsprechen.


Ausbildungsplan 2. HJ 2018

Ausbildungsplan für das 2. Halbjahr im Schuljahr 2017/18
Ausbildungsplan für das 2. Halbjahr im Schuljahr 2017/18